Funkwerk verabschiedet sich von Frankfurter Börse

Börsennotierung

Montag, 21. Januar 2013 11:25
Funkwerk

KÖLLEDA (IT-Times) - Die Funkwerk AG plant den Ausstieg aus dem regulierten Handel in Frankfurt. Künftig soll die Funkwerk-Aktie nur noch im Freiverkehrs-Segment m:access der Börse München gehandelt werden.

Vorstand und Aufsichtsrat hätten heute den Wechsel des Börsensegments vom regulierten Markt (Prime Standard) an der Börse Frankfurt in das Freiverkehrs-Segment m:access der Börse München beschlossen, hieß es heute in einer Mitteilung der Funkwerk AG. Entsprechende Anträge bei den beiden Börsen sind bereits gestellt worden. Der deutsche Anbieter von Kommunikationssystemen rechnet mit positiven Entscheidungen.

Meldung gespeichert unter: Funkwerk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...