Funkwerk streicht Führungsteam zusammen - Manfred Lerch künftig Alleinvorstand

Personalie

Freitag, 31. August 2012 16:14
Funkwerk

KÖLLEDA (IT-Times) - Die Funkwerk AG wird künftig von einem einzigen Mann an der Spitze geführt. Ab Anfang 2013 wird Manfred Lerch die Geschicke des deutschen Anbieters von Systemlösungen für Mobilfunk und Logistik allein bestimmen.

Nach einem Beschluss des Aufsichtsrats wird Manfred Lerch (52), der mit Wirkung zum 1. November 2012 neu in den Vorstand berufen wurde, Alleinvorstand der Funkwerk AG. Die beiden Vorstandsmitglieder Johann M. Schmid-Davis (38) und Carsten Ahrens (49) würden mit Ablauf ihrer Verträge zum Jahresende 2012 auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheiden, hieß es in einer heute veröffentlichten Mitteilung des Unternehmens. Interimsvorstand Christian E. Baur (42), der im April 2012 als Restrukturierungsexperte in das Leitungsgremium berufen wurde, werde noch bis zum Ende des laufenden Restrukturierungsprojekts zur ganzheitlichen Neuausrichtung von Funkwerk für das Unternehmen tätig sein.

Meldung gespeichert unter: Funkwerk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...