Funkwerk gibt sich optimistisch für 2014

Kommunikationstechnik

Mittwoch, 16. April 2014 15:34
Funkwerk

KÖLLEDA (IT-Times) - Die Funkwerk AG hat heute die Zahlen für das Gesamtjahr 2013 bekannt gegeben. Obwohl der Umsatz rückläufig war, konnte der Verlust reduziert werden. Des Weiteren gab das Unternehmen einen Ausblick für 2014.

Die Funkwerk AG erzielte im Geschäftsjahr 2013 in den fortgeführten Geschäftsbereichen einen Konzernumsatz von 94,8 Mio. Euro, der somit rund 12 Prozent unter dem vergleichbaren Vorjahreswert lag. Das operative Betriebsergebnis der fortgeführten Geschäftsbereiche vor Wertkorrekturen und Restrukturierungsaufwendungen war mit 0,1 Mio. Euro rückläufig (Vorjahr: 2,2 Mio. Euro). Das EBIT verbesserte sich hingegen von minus 4,7 Mio. Euro auf minus 1,3 Mio. Euro. Insgesamt erwirtschaftete Funkwerk einen Nettofehlbetrag von minus 5,1 Mio. Euro, gegenüber minus 7,3 Mio. Euro. Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von minus 0,63 Euro (2013: minus 0,9 Euro).

Meldung gespeichert unter: Funkwerk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...