Fujitsu will durch strategische Zukäufe wachsen

Montag, 23. August 2010 13:03
Fujitsu

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Technologiekonzern Fujitsu Ltd. (WKN: 855182) scheint momentan in Kauflaune zu sein. In einem Bericht des Nachrichtensenders <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Bloomberg wird Fujitsu-President Masami Yamamoto dahingehend zitiert, das Unternehmen wolle sich künftig „sehr aktiv“ mit Mergers & Acquistions-Aktivitäten beschäftigen.

Übernahmekandidaten von Fujitsu sind nach Angaben von Masami Yamamoto vor allem Unternehmen, „die Technologien besitzen, die Fujitsu nicht besitzt“ oder die über einen Kundenstamm verfügen, den der japanische Technologiekonzern bisher nicht erreichen konnte. Ziel der Übernahmebestrebungen sei es, das globale Wachstum des Unternehmens zu beflügeln.

Meldung gespeichert unter: Fujitsu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...