Frogster setzt auf Multiplayer Online Games

Freitag, 19. September 2008 12:45
Frogster.gif

BERLIN - Mit der Umstellung von konventionellen Computerspielen auf sogenannte Massively Multiplayer Online Games (MMOG) will die Frogster Interactive Picture AG (WKN: A0F47J) den Turnaround schaffen. Nach zweijähriger verlustreicher Umstrukturierungsphase hoffen die Berliner durch neue Titelveröffentlichungen auf schwarze Zahlen.

Unter MMOG verbergen sich dreidimensionale Internet-Welten in kinofilmähnlicher Darstellungsqualität. Das Frogster-Tochterunternehmen Frogster Online Gaming will mit „Stone Age 2“ im Oktober 2008 den Turnaround einleiten. Außerdem soll „The Chronicles of Spellborn“ im November dieses Jahres auf den deutschsprachigen Markt gelangen. Im Dezember 2008 dann könne „Runes of Magic“ veröffentlicht werden. Die Unternehmensführung hofft durch Online-Spiele auf Erlöse aus Abonnements und dem Verkauf von virtuellen Gütern, die Spieler in der Onlinewelt erwerben und im Spielverlauf einsetzen können.

Meldung gespeichert unter: Frogster

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...