Frogster erwartet Umsatzplus durch „Runes of Magic“

Mittwoch, 25. März 2009 17:00
Frogster.gif

BERLIN - Die Frogster Online Gaming GmbH, ein Tochterunternehmen der Frogster Interactive Pictures AG (WKN: A0F47J), hat weitere Lizenzen für das Multiplayer-Spiel „Runes of Magic“ erhalten. Dabei handele es sich um Lizenzen sowohl für den europäischen als auch nordamerikanischen Raum.

Wie Frogster heute mitteilte, hat das Unternehmen vom Entwickler zusätzlich zu bereits bestehenden Lizenzen auch den Zuschlag für sämtliche übrigen exklusiven Lizenzen an den europäischen Sprachversionen von „Runes of Magic“ für Europa sowie die exklusive Lizenz an der spanischen Sprachversion für USA und Kanada erhalten. Die entsprechenden Lizenzverträge mit Runewaker Entertainment Ltd. seien am gestrigen Dienstag auf der Game Developers Conference in San Francisco unterschrieben worden, hieß es in der Verlautbarung der Frogster-Gruppe weiter. Mit der heute gemeldeten Lizenzerteilung besitzt die Frogster-Gruppe neben der Lizenz für Korea sämtliche Lizenzen für Europa mit Ausnahme der Türkei sowie die Lizenz an der englischen und spanischen Sprachversion für USA und Kanada.

Meldung gespeichert unter: Frogster

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...