Frauen verschenken Elektronik zu Weihnachten

Mittwoch, 17. November 2010 09:38
BITKOM

- Nachfrage nach Flachbildfernsehern und Blu-Ray-Playern wächst stark

Berlin, 17. November 2010

Frauen sind beim Kauf von Unterhaltselektronik zu Weihnachten in diesem Jahr offenbar deutlich ausgabefreudiger als Männer. Jede fünfte Frau (21 Prozent) will zu Weihnachten mehr Geld für so genannte Consumer Electronics Produkte ausgeben als 2009. Bei den Männern sind es nur 12 Prozent. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes BITKOM hervor.

Besonders gefragt sind Flachbildfernseher, Blu-Ray-Player, digitale Set-Top-Boxen, Tablet-PCs und Smartphones. Allein in Deutschland wird in diesem Jahr laut dem Marktforschungsinstitut European Information Technology Observatory (EITO) mit einem Verkauf von 9,6 Millionen Flachbildfernsehern gerechnet. Das ist ein Zuwachs gegenüber 2009 von über 16 Prozent und entspricht einem neuen Höchststand. Der Verkauf von Blu-Ray-Playern soll um 131 Prozent auf 1,2 Millionen steigen. Dabei profitierten die Verbraucher von ständig sinkenden Preisen.

Methodik: Das Meinungsforschungsinstitut Aris befragte für den BITKOM 1.002 Bundesbürger ab 14 Jahren. Die Umfrage ist repräsentativ.

Ansprechpartner

Ralf Beunink

Pressesprecher

Public Sector &

Neue Märkte

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...