France Telecom verkauft Anteil an der Telekom

Dienstag, 19. Dezember 2000 12:04
Orange

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750): Wie bereits im Juni diesen Jahres angekündigt, hat die französische Telefongesellschaft France Telecom ihre 1,8-prozentige Beteiligung an der Deutschen Telekom an die Kreditanstalt für Wiederaufbau verkauft. Das gab das Unternehmen am Dienstag bekannt.

Gemäß der France Telecom hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau 56,2 EUR je Aktie bezahlt. Der Preis liegt rund ein Drittel über dem derzeitigen Aktienkurs der Deutschen Telekom. Insgesamt erhielten die Franzosen auf diese Weise 3,1 Mrd. EUR.

Vor rund zwei Jahren haben sich die France Telecom und die Telekom mit jeweils zwei Prozent am jeweils anderen Unternehmen beteiligt. Nachdem die Deutsche Telekom jedoch versucht hatte, mit dem italienischen Telefonanbieter Telecom Italia zu fusionieren, zerbrach die Allianz zwischen den Deutschen und Franzosen. Daher war schon im Juni bekannt gegeben worden, dass sich beide Unternehmen von den Beteiligungen im anderen Unternehmens trennen werden.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...