France Telecom mit neuer Strategie bis 2015

Montag, 5. Juli 2010 17:30
France_Telecom_Orange_1.JPG

PARIS (IT-Times) - Orange, die Mobilfunkmarke der France Telecom S.A. (WKN: 906849), veröffentlichte heute strategische Ziele für die nächsten fünf Jahre. Das neue Projekt trägt den Namen „Conquest 2015“.

Der seit Februar eingesetzte CEO von France Telecom-Orange, Stéphane Richard, erklärte heute die Durchführung eines fünfjährigen unternehmensweiten Aktionsplans. „Conquest 2015“, zu Deutsch: Eroberung 2015, soll künftige Herausforderungen und Perspektiven des Unternehmens darlegen, sowie die Geschäftstätigkeiten verdeutlichen, um eine „Eroberungsmentalität“ innerhalb des Unternehmens zu generieren.

Der Orange Aktionsplan befasst sich unter anderem mit gesellschaftlichen Herausforderungen und basiert auf vier strategischen Pfeilern. In diesem Sinne stehen die „Eroberung“ von Mitarbeiterstolz durch Optimierung der Arbeitsbedingungen, die der Netzwerke durch Investitionen in neue Technologien, der Kunden durch Kundenzufriedenheit und -vertrauen, sowie die „Eroberung“ der internationalen Entwicklung durch Akquisitionen an vorderster Stelle, hieß es in der Mitteilung.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...