Foxconn verteilt LCD-Panels von Sharp

Mittwoch, 13. April 2011 16:21

BEIJING (IT-Times) - Der taiwanische Auftragshersteller Foxconn Technology wird dem japanischen Elektronikkonzern Sharp Medienberichten zufolge bei der Verteilung der LCD-Panels helfen.

Die Foxconn International Holdings (WKN: A0DP3Y) soll zwecks Verteilung der LCD-Panels eine Arbeitsgruppe innerhalb des Unternehmens gebildet haben, wie der Branchendienst DigiTimes heute mitteilte. Foxconn selber wollte sich zu den Gerüchten nicht äußern. Sharp hatte mehrere Produktionsstätte auf Grund von Material-Engpässen nach dem Erdbeben in Japan schließen müssen und fürchtet nun einen starken Umsatzrückgang. Die Produktion in den betroffenen Gebieten Osaka und Mie werde außerdem nicht vor dem sechsten Mai wieder aufgenommen.

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...