Foxconn verschiebt Bau einer Mobiltelefon-Produktionsanlage in Vietnam

Dienstag, 19. Oktober 2010 17:13

TAIPEH (IT- Times) - Der Technologie- und Hardwarezulieferer Foxconn Electronics verschiebt den Bau einer Produktionsstätte in Vietnam. Die Niederlassung sei allerdings schon gegründet.

Das Tochterunternehmen der Hon Hai Precision Industry Co., Foxconn Electronics (WKN: A0DP3Y), kann den Zeitplan für den Bau der Niederlassung in Vietnam nicht einhalten. Dies meldete das Nachrichtenportal DigiTimes heute. Foxconn plane, eine Produktionsanlage für Mobiltelefone in Vietnam zu errichten. Dabei sollte ursprünglich in der zweiten Hälfte dieses Jahres mit der Produktion begonnen werden. Zunächst sollen jährlich 80-90 Millionen Mobiltelefone hergestellt werden. Nun wird dieser Plan zunächst auf Eis gelegt. Foxconn soll bei der lokalen Regierung die Verschiebung des Baus beantragt haben.

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...