Foxconn übernimmt nun auch Design für Sony-LCD-TVs

Dienstag, 26. April 2011 17:59

TAIPEI (IT-Times) - Die Foxconn Technology International Holdings erweitert Produktionsumfang für Sony LCD-TVs. Damit will das taiwanische Unternehmen auch 2012 weitere Aufträge von Sony gewinnen.

Der taiwanische Auftragshersteller Foxconn International Holdings Ltd. (WKN: A0DP3Y) habe hierzu seine R&D-Belegschaft umstrukturiert, um sie auf die Produktion von Sonys LCD-TVs vorzubereiten, wie der Online-Branchendienst DigiTimes heute berichtete. Die LCD-TVs sollen dann in der zweiten Hälfte dieses Jahres in den USA auf den Markt kommen. Genauer geht es um die LCD-TV-Produktion der Serie Sony Bravia. Foxconn könne in Zukunft auch als ODM (für das Design allein verantwortlicher) - Hersteller einen Platz in der Produktion für Sony einnehmen. Zuvor sei Foxconn als EMS-Anbieter gemeinsam mit Sony für das Design verantwortlich gewesen.

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...