Foxconn setzt auf das kommende Jahr

Auftragsproduktion

Dienstag, 19. Juni 2012 12:38
Foxconn_Logo.png

TAIPEI (IT-Times) - Nächstes Jahr will Foxconn wieder profitabel arbeiten. Auch setzt der Auftragshersteller weiter auf Umsatzwachstum.

2013 will Foxconn wieder ein Ergebniswachstum verzeichnen, so Chairman Terry Guo. 2012 wolle man sich weiter auf Umsatzwachstum konzentrieren, so der Online-Branchendienst DigiTimes. Mit Verlusten rechne man aber nicht. Das Unternehmen lege ferner derzeit noch die Unternehmensstruktur für 2012 fest, während man sich gleichzeitig schrittweise an neue Marktbedingungen anpasse. Konkrete Angaben zu der Größe des Ergebniswachstums gab man hingegen nicht.

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...