Foxconn plant neue Anlage in Brasilien

Dienstag, 22. März 2011 12:32

TAIPEI (IT-Times) - Das taiwanische Unternehmen Foxconn Electronics plant nach ersten Informationen den Bau einer neuen Produktionsstätte in Brasilien. Dort sollen dann vor allem Apple-Produkte hergestellt werden.

Nach ersten Informationen könne die neue Anlage in der südöstlich gelegenen Stadt Jundiai erbaut werden. Foxconn verfügt bereits über zwei Produktionslinien in Jundiai. Dort werden bisher Produkte für Apple und Sony gefertigt. Bisher hat Foxconn die Informationen nicht wiederlegt, so der Online-Branchendienst DigiTimes. Man geht davon aus, dass Foxconn mit einer dritten Herstellungsanlage in Brasilien die durch die gefallene Nachfrage am iPad 2 entstandene Lücke füllen könne.

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...