Foxconn errichtet neue Zentrale in Shanghai

Auftragsproduktion

Mittwoch, 9. Mai 2012 17:32
Foxconn_Logo.png

SHANGHAI (IT-Times) - Der Elektronikhersteller und Apple-Zulieferer Foxconn will morgen mit dem Bau seiner chinesischen Unternehmenszentrale in Shanghai beginnen. Die Grundsteinlegung soll mit einer großen Zeremonie eingeleitet werden.

Das chinesische Foxconn-Headquarter soll auf einem 10.000 Quadratmeter großen Grundstück im Osten Shanghais errichtet werden, wie der Branchendienst DigiTimes berichtet. Die Gebäude sollen Foxconn allerdings nicht nur als Hauptsitz dienen, sondern auch als Research und Development Center für die chinesischen Küstenregionen, sowie als E-Commerce Center.

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...