Foxconn beginnt mit Bau von Cloud Computing Zentrum

Freitag, 2. Dezember 2011 10:16
Foxconn_Logo.png

TAIPEH (IT-Times) - Cloud Computing ist ein Teil der technischen Zukunft. Auch die Foxconn International Holding Ltd. sattelt auf und baut ein neues technisches Zentrum im Wolkenbereich.

Foxconn International Holdings Ltd. (WKN: A0DP3Y) investiert in ein Cloud Computing Zentrum. Der Bau dieses Zentrums hat nun am ersten Dezember 2011 begonnen. Standort für die Anlage ist der Kaohsiung Software Park im Süden Taiwans, wie der Branchendienst DigiTimes berichtet. Konkret investiert Foxconn dabei etwa zwei Mrd. New-Taiwan Dollar, was umgerechnet etwa 66,4 Mio. US-Dollar entspricht. Das Cloud-Computing Zentrum soll dabei auf zwei Gebäude aufgeteilt werden, die jeweils fünf- beziehungsweise zwölftstöckig werden.

Meldung gespeichert unter: Foxconn International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...