Fox-Filme bei iTunes von Apple

Donnerstag, 27. Dezember 2007 16:17
Apple

CUPTERTINO - Wie die Financial Times heute berichtet hat, konnte Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) einen Vertrag mit Fox über den Onlineverleih von Fox-Filmen abschließen.

Das Filmstudio 20th Century Fox, welches zum News Corp Konzern von Medien-Mogul Rupert Murdoch gehört, konnte dabei sogar Eingeständnisse seitens Apple durchsetzten. Laut Bericht soll Apple in Zukunft die Möglichkeit haben, Fox-Filme Online zu verleihen. Diese könne man dann für einen bestimmten Zeitraum auf Computern, iPods, iPhones und dem Apple TV wiedergeben. Zudem werde durch den Vertrag die Möglichkeit entstehen, Fox-DVDs auf iTunes verwendenden Computern zu kopieren. Hierzu erweitert Apple dem Bericht zur Folge sein Rechteverwaltungssystem Fairplay, welches die kopierte DVD anschließend kopierschützt.

Der Vertrag, zudem sich Apple und Fox bisher nicht äußerten, passt wunderbar in die aktuelle Apfel-Gerüchteküche - und von diesen gibt es ja bekanntlich viele. So wird gemunkelt, dass auf der im Januar stattfindenden Macworld, auf der angeblich auch der Vertragsabschluss mit Fox bekannt gegeben werden soll, eine neue Version des Apple TV mit „integriertem“ 32-Zoll Display vorgestellt wird. Die Fox-Videos wären dann selbstverständlich auch auf diesem Gerät verfügbar - und das per W-LAN direkt im Wohnzimmer.

Meldung gespeichert unter: iTunes

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...