Forrester Research: Apple kann weiter um 50 Prozent bis 2012 wachsen

Donnerstag, 24. März 2011 09:54
AppleCampus.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Während erste Analysten wie JMP Securities Experte Alex Gauna Apple-Aktien zurückstufen und ein Ende des schnellen Wachstums sehen, glauben andere Marktanalytiker wie der Forrester-Gründer George Colony weiter an ein ungebrochenes Wachstum bei Apple.

Forrester-Gründer George Colony äußerte sich dabei gegenüber Bloomberg, wonach Apple weiterhin um mehr als 50 Prozent in den nächsten zwei Jahren wachsen könne. Hintergrund sei der Boom bei Apps, welche die Nachfrage nach Hardware wie den iPad weiter beflügeln, glaubt Colony. Colony gründete im Jahre 1983 den in Cambridge/Massachuseetts ansässigen Marktforscher Forrester Research.

Colony prognostiziert, dass Apple schon im nächsten Jahr IBM beim Umsatz überholen werde. Noch ein Jahr später werde Apple dann schon größer als Hewlett-Packard (HP) sein, so der Forrester-Gründer. Bei den aktuellen Wachstumsraten werde Apple bald einen Jahresumsatz von 200 Mrd. US-Dollar erreichen, glaubt Colony.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...