Fluor setzt auf IBM-Business-Software

Unternehmenssoftware

Dienstag, 29. Januar 2013 18:01
IBM Unternehmenslogo

ARMONK (IT-Times) - Um seine rund 43.000 Mitarbeiter, die weltweit stationiert sind, erfolgreich zu verbinden, nutzt Fluor, ein Dienstleister im Bereich Konstruktion und Projekt-Management, die Social Business-Software von IBM.

Fluor erhofft sich von der Einführung der Software, die Arbeitsprozesse zwischen den verschiedenen Büros und Werken effektiver und innovativer gestalten zu können. Da besonders auf Baustellen häufig schnelle Entscheidungen getroffen werden müssen, ist für Fluor die zuverlässige und schnelle Synchronisation verschiedener Geräte notwendig.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...