First Solar meldet Zahlen und kündigt Rabattprogramm an

Freitag, 31. Juli 2009 09:13
First Solar

TEMPE (IT-Times) - Der weltweit führende Dünnschichtsolarspezialist First Solar (Nasdaq: FSLR, WKN: A0LEKM) kann im vergangenen zweiten Quartal 2009 seinen Gewinn verdoppeln. Gleichzeitig kündigt das Unternehmen ein Rabattprogramm an, welches die Gewinne im zweiten Halbjahr 2009 jedoch belasten wird.

Für das vergangene Juniquartal meldet First Solar eine Umsatzverdoppelung auf 525,9 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 267 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode. Der Nettogewinn kletterte dabei auf 180,6 Mio. Dollar oder 2,11 Dollar je Akte, nach einem Plus von 69,7 Mio. Dollar oder 85 US-Cent je Aktie im Vorjahr.

Mit den vorgelegten Zahlen konnte First Solar die Markterwartungen der Analysten deutlich übertreffen, die im Vorfeld mit Einnahmen von lediglich 459,1 Mio. Dollar und mit einem Nettogewinn von nur 1,62 Dollar je Aktie gerechnet hatten.

Meldung gespeichert unter: Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...