Finanzvorstand von freenet geht überraschend

Montag, 30. August 2010 10:57
Freenet Hamburg

HAMBURG (IT-Times) - Die freenet AG (WKN: A0Z2ZZ) gab eine Veränderung im Vorstand bekannt. Künftig hat das Telekommunikationsunternehmen einen neuen Finanzvorstand und muss auf einen COO verzichten.

In einer Sitzung des Aufsichtsrates am Freitag letzter Woche wurde Joachim Preisig als neuer Finanzvorstand von freenet gewählt. Preisig (47) übernimmt sein Amt mit Wirkung zum 1. Oktober 2010. Joachim Preisig hatte zusätzlich zu seiner bisherigen Tätigkeit als COO für freenet zusätzlich seit dem 1. November 2006 den Posten des Vorstands Finanzen (CFO) bei der debitel AG inne. Davor war Preisig vier Jahre lang bei der Deutschen Telekom AG. Nachdem er dort zunächst die Position des Geschäftsführers Finanzen/Controlling bei T-Mobile bekleidete, war er dann als Leiter des Zentralbereichs Konzerncontrolling tätig. Nun wird Preisig zum Nachfolger von Axel Krieger, welcher freenet auf eigenen Wunsch hin verlassen will. Krieger war zuvor elf Jahre im Vorstand von freenet tätig.

Meldung gespeichert unter: freenet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...