Facebooks neue Werbebörse Facebook Exchange ist ein Erfolg

Online-Werbung

Montag, 5. November 2012 16:12
Facebook Exchange Logo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Facebooks neue Online-Werbebörse Facebook Exchange (FBX) hat offenbar den Markt für Online-Werbetreibende vervierfacht, wobei sich die Online-Werbebörse besser entwickeln soll als die konkurrierende Werbebörse von Google (DoubleClick Ad Exchange), so der Branchendienst Business Insider mit Verweis auf Facebook-Managerin Carolyn Everson und Adweek and Group M Digital-Chef Rob Norman.

Über entsprechende Werbebörsen wie sie Google und nunmehr auch Facebook (Nasdaq: FB, WKN: A1JWVX) anbieten, vermarkten Anbieter wie Google inzwischen zunehmend ihre Werbeplätze. Google dürfte in diesem Jahr 15,4 Prozent der amerikanischen Online-Werbeausgaben auf sich vereinigen. Dies entspricht 2,31 Mrd. US-Dollar, ein Zuwachs von 38,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr, so die Berechnungen von eMarketer. Facebook wird dabei voraussichtlich 14,4 Prozent der Online-Werbeausgaben oder 2,16 Md. Dollar verbuchen, ein Zuwachs von 24,4 Prozent.) anbieten, können Werbetreibende in Echtzeit Werbeplätze buchen. Durch die Einführung der Facebook Exchange habe sich der Markt für das verfügbare buchbare Werbeinventar für Werbetreibende im Bezug auf die Gesamtimpressionen vervierfacht, so Norman.

Meldung gespeichert unter: Facebook-Exchange (FBX)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...