Facebook will mit Watch zur TV-Plattform avancieren und gegen Cloaking vorgehen

Facebook stellt mit Watch neue TV-Plattform vor

Donnerstag, 10. August 2017 16:15

MENLO PARK (IT-Times) - Facebook hat am Vortag mit “Watch” eine neue Plattform vorgestellt, mit der das Unternehmen zur TV-Plattform avancieren will.

Facebook Watch

In der Facebook App war bereits bislang zwar ein Video Tab zu finden, nun hat Facebook diesen Tab überarbeitet und mit Watch steht eine neue Plattform zur Verfügung, über die Facebook-Nutzer Sport-Videos und Live-Videos genießen können. Facebook hatte sich in diesem Jahr unter anderem die Live-Übertragungsrechte für 20 Major League Baseball (MLB) in den USA gesichert.

Zudem bezahlt Facebook Content-Anbieter wie BuzzFeed, ATTN und Group Nine Media, um Inhalte für die neue Facebook-Plattform zu produzieren. Die Mehrheit dieser TV-Shows soll jedoch kostenlos auf der Facebook Watch Plattform zur Verfügung stehen, heißt es. Einige Content-Anbieter wollen in der Mitte der Videos Werbeclips schalten, um Geld zu verdienen.

Watch wird sowohl auf mobilen Endgeräten, als auch auf dem Desktop, Laptop und in Facebook TV Apps zur Verfügung stehen, heißt es bei Facebook.

Meldung gespeichert unter: Social Media (soziale Medien)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...