Facebook: Werbegeschäft in Indien läuft nur schleppend an

Online-Werbung in Indien

Mittwoch, 12. August 2015 11:17
Facebook

MUMBAI (IT-Times) - Facebook ist in Indien gut aufgestellt. Das soziale Netzwerk verzeichnet in Indien 132 Millionen Nutzer. Damit ist die Region hinter den USA (193 Millionen Nutzer) einer der wichtigsten Märkte für Facebook.

Insgesamt zählt Facebook bereits 1,49 Milliarden registrierte Nutzer und finanziert sich zum Großteil über Werbeeinnahmen. Doch ausgerechnet in Indien kommt das Werbegeschäft nicht so recht in Schwung. Während Facebook in den USA im Schnitt 7 bis 8 US-Dollar pro Nutzer an Werbeeinahmen einstreicht, sind es in Indien nur 0,15 Dollar pro Nutzer und Quartal, berichtet Reuters mit Verweis auf Analysten.

Facebook weist zwar explizit keine Umsätze für Indien aus, bei Counterpoint Research schätzt man, dass Facebook in Indien Umsätze in Höhe von 15 Mio. Dollar pro Quartal generiert. Damit liegt Facebook deutlich hinter Google. Die Suchmaschine dürfte nach Analystenschätzungen 350 Mio. Dollar pro Quartal in Indien an Umsätzen erzielen.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...