Facebook führt mit “Promoted Posts” neues Feature ein

Montag, 4. Juni 2012 11:11
Facebook Unternehmenslogo

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Social-Networking-Gigant Facebook hat mit “Promoted Posts” ein neues gebührenpflichtiges Feature eingeführt, wodurch Facebook-Nutzer mit ihrem Post noch mehr Nutzer erreichen können.

Das neue Feature wurde zuvor in Neuseeland getestet und ist nunmehr für Facebook-Nutzer weltweit verfügbar, die bereits über 400 „Likes“ bzw. über 400 Freunde verfügen, so der Branchendienst PT-News. „Promoted Posts“ soll Facebook-Nutzern die Möglichkeit geben, neue Leads zu generieren, oder auf ein Event oder auf ein neues Produkt aufmerksam zu machen. Die Preise bewegen sich je nachdem wie viele Fans der Facebook-Nutzer bereits hat bzw. wie viele Nutzer mit dem Posting erreicht werden sollen.

Für Facebook-Nutzer mit 400 bis 500 Fans bewegen sich die Preise in der Regel zwischen fünf und 30 US-Dollar für ein „Promoted Posting“. Für zehn US-Dollar kann der Nutzer beispielsweise sicherstellen, dass 1.000 Menschen mit dem Post erreicht werden können.

Meldung gespeichert unter: Facebook Promoted Posts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...