Facebook bringt Desktop-Version des Facebook Messengers

Mobile Messaging

Freitag, 10. April 2015 09:08
Facebook

MENLO PARK (IT-Times) - Facebook macht auf alte Schule. Das Unternehmen hat eine Desktop-Version seines populären Facebook Messengers an den Start gebracht. Bislang stand der Facebook Messenger nur als Mobile App zur Verfügung.

Über die Website Messenger.com können Konversationen geführt werden, ohne dass Status-Updates und Werbung stören. Die Diskussionen können zudem auf dem Smartphone über die Mobile-Version des Facebook Messengers weitergeführt werden. Der Schritt ist bedeutend, verzeichnet der Facebook Messenger bereits 600 Mio. Nutzer. Nutzer können künftig optional eine Desktop-Benachrichtigung erhalten, wenn eine neue Nachricht auf dem Mobile Messenger eingeht.

Meldung gespeichert unter: Facebook Messenger

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...