F5 Networks: Aktien nach Gewinnsprung sehr gefragt

Freitag, 23. Juli 2010 10:40
F5 Networks

SEATTLE (IT-Times) - Der amerikanische Traffic-Management- und Netzwerkspezialist F5 Networks (Nasdaq: FFIV, WKN: 922977) hat für das vergangene dritte Fiskalquartal einen Gewinnsprung von 78 Prozent verzeichnet und die Markterwartungen der Wall Street entsprechend übertreffen können. F5-Aktien präsentierten sich daraufhin deutlich fester und legten am Vortag um mehr als 14 Prozent zu.

Für das vergangene Juniquartal meldet F5 einen Umsatzanstieg um 46 Prozent auf 230,5 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 158,2 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode. Der Gewinn kletterte dabei um 78 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 40,5 Mio. Dollar oder 50 US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 22,8 Mio. Dollar oder 29 US-Cent je Aktie im Vorjahreszeitraum.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte F5 einen Nettogewinn von 66 US-Cent je Aktie realisieren und damit die Markterwartungen der Analysten übertreffen. An der Wall Street hatte man im Vorfeld mit Einnahmen von 218,4 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 59 US-Cent je Anteil gerechnet.

Meldung gespeichert unter: F5 Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...