Expedia verdoppelt Gewinn

Donnerstag, 15. Februar 2007 00:00
Expedia_new.gif

BELLEVUE- Das größte amerikanische Online-Reisebüro Expedia Inc. (Nasdaq: EXPE, WKN: A0F41M) konnte seinen Gewinn im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres mehr als verdoppeln. Das Unternehmen stellte die Quartals- und Ganzjahreszahlen am Donnerstag der Öffentlichkeit vor.

International konnte sich das Unternehmen behaupten. Der Umsatz in 2006 betrug 2,24 Mrd. US-Dollar, im letzten Quartal 531,3 Mio. Dollar. Der Nettogewinn wird mit 244,9 Mio. Dollar angegeben, im vierten Quartal 67,1 Mio. Dollar. Pro Aktie entspricht das einem Gewinn von 20 Cents. Bei den Buchungszahlen konnte Expedia satte zehn Prozent zulegen. Das gute Jahresergebnis wird dann auch auf den Anstieg bei den Buchungen und eine geringere Steuerlast zurückgeführt.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...