Expedia profitiert vom Wachstum in Europa

Dienstag, 8. Mai 2007 00:00
Expedia_new.gif

BELLEVUE (WASHINGTON) - Expedia Inc. (Nasdaq: EXPE, WKN: A0F41M) konnte Umsatz und Gewinn weiter steigern. Der US-Online-Reiseanbieter gab heute die Zahlen des ersten Quartals 2007 bekannt.

Der Umsatz wuchs von 493,9 Mio. US-Dollar im Vorjahr auf 550,5 Mio. Dollar. Die Umsatzmarge verbesserte sich somit leicht auf 10,98 Prozent (2006: 10,63 Prozent). Expedia erzielte einen operativen Gewinn in Höhe von 67,3 Mio. Dollar nach 26,2 Mio. Dollar im Vorjahr. Es wurde ein Nettogewinn von 34,8 Mio. Dollar ausgewiesen, der somit das Vorjahresergebnis um 49 Prozent übertraf. Der (verwässerte) Gewinn je Aktie belief sich auf elf Cent (2006: sechs Cent).

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...