euromicron wächst profitabel - Prognose erhöht

Freitag, 12. August 2011 11:59
euromicron Unternehmenslogo

FRANKFURT (IT-Times) - euromicron konnte in der ersten Hälfte dieses Jahres Zuwächse bei Umsatz und Ergebnis verbuchen. Aufgrund dieser dynamischen Geschäftsentwicklung erhöhte der deutsche Netzwerk-Spezialist die Prognose für das Geschäftsjahr 2011.

So kletterten die Umsatzerlöse der euromicron AG (WKN: 566000) im zweiten Quartal 2011 auf 70,79 Mio. Euro. Im Vergleichsquartal des Vorjahres lagen sie bei 50,96 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 4,05 Mio. auf 4,51 Mio. Euro. Mit 2,49 Mio. Euro zeigte der Periodenüberschuss gegenüber dem Vorjahreswert von 2,35 Mio. Euro Aufwärtstendenz. Damit verbesserte sich das verwässerte Ergebnis je Aktie von 0,46 auf 0,49 Euro.

Meldung gespeichert unter: euromicron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...