euromicron wächst mit sinkenden Margen

Donnerstag, 14. August 2008 11:41
euromicron

FRANKFURT AM MAIN - Die euromicron AG (WKN: 566000) hat heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2008 veröffentlicht und konnte, gemessen am Umsatz, um 23 Prozent wachsen.

Wie der Anbieter von Lichtwellen- und Netztechnik veröffentlichte, setze man in den ersten sechs Monaten 2008 74,2 Mio. Euro um. Verglichen mit dem Vorjahresumsatz von 60,3 Mio. Euro ein Plus von 23 Prozent. 13 Prozent der Umsatzsteigerung würden, so euromicron, auf im Geschäftsjahr 2007 erworbene Unternehmen entfallen, woraus sich ein organisches Wachstum von rund zehn Prozent ergibt.

Meldung gespeichert unter: euromicron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...