euromicron übertrifft Umsatzprognose

Freitag, 16. März 2012 09:58
euromicron Unternehmenslogo

FRANKFURT AM MAIN (IT-Times) - Die euromicron AG gab heute die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 bekannt. Der Umsatz verbesserte sich um die Hälfte.

Die euromicron AG meldete einen Umsatz von 305 Mio. Euro, gegenüber 204 Mio. Euro im Vorjahr. Damit wurde das Umsatzziel von 280 Mio. bis 300 Mio. Euro übertroffen. Das EBITDA wuchs um 24 Prozent auf 30,8 Mio. Euro. Auch das EBIT verbesserte sich um 20 Prozent auf rund 24,2 Mio. Euro. Derzeit erwarte man einen Konzernjahresüberschuss von etwa 12,9 Mio. Euro (Vorjahr 12,1 Mio. Euro). Daraus ergibt sich ein (unverwässertes) Ergebnis pro Aktie von 2,33 Euro, gegenüber 2,38 Euro im Vorjahr. Voraussichtlich werde man eine Dividende von 1,15 Euro je Aktie ausschütten. Im Vorjahr waren es 1,10 Euro je Aktie.

Meldung gespeichert unter: euromicron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...