euromicron peilt Umsatz von 200 Mio. Euro an

Montag, 15. November 2010 12:43
euromicron

FRANKFURT AM MAIN (IT-Times) - Die euromicron AG hat die Zahlen für das dritte Quartal 2010 veröffentlicht. Das Unternehmen erreichte dabei eine Umsatzsteigerung auf in den ersten neun Monaten.

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2010 hat die euromicron AG, Hersteller und Entwickler von Netzwerkkomponenten auf Basis von Kupfer-, Glasfaser- und drahtloser Technik, einen Umsatz von 53,610 Mio. Euro erzielt. Der Vorjahreswert hatte bei 43,273 Mio. Euro gelegen. Das Ergebnis vor Ertragssteuern (EBT) erhöhte euromicron von 1,795 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 2,835 Mio. Euro. Dementsprechend stieg auch das Ergebnis vor Anteilen anderer Gesellschafter von 0,984 Mio. Euro im Jahr 2009 auf 1,697 Mio. Euro. Insgesamt übertraf euromicron den Vorjahreswert von 0,953 Mio. Euro und erwirtschaftete nunmehr ein Nettoergebnis von 1,516 Mio. Euro. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie wies 0,30 Euro aus und überstieg den Vorjahreswert um zehn Cent.

Meldung gespeichert unter: euromicron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...