EMC: Wieder in der Gewinnzone

Mittwoch, 16. April 2003 17:56
EMC

EMC Corporation (NYSE: EMC, WKN: 872526): Der amerikanische Hersteller von Datenspeichermedien hat am Mittwoch erklärt, im ersten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres in die Gewinnzone zurückgekehrt zu sein. Begründet wird die positive Entwicklung mit neuen Kostensenkungen und neuen Produkten, die die derzeitige Nachfrage mehr als kompensieren können. Die Aktie reagiert mit einem Kurssprung nach oben.

Das Unternehmen mit dem Sitz in Hopkinton/Massachusetts erwartet für das zweite Quartal einen Gewinn in Höhe von 3 Cents pro Aktie. Damit liegt das Ergebnis drei Cents über der durchschnittlichen Erwartungen der Wall Street Analysten.

Meldung gespeichert unter: Netzwerkausrüstung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...