EMC vor weiteren Stellenstreichungen

Montag, 8. Januar 2007 00:00
EMC

NEW YORK - Der US-Speicherhersteller EMC Corp (NYSE: EMC, WKN: 872526) will eigenen Angaben zufolge bis zum Ende des Jahres 2007 insgesamt 1.350 Stellen streichen und damit 100 Arbeitsplätze mehr abbauen, als zunächst im Oktober 2006 angegeben.

In diesem Zusammenhang will EMC Rückstellungen von 175 Mio. Dollar oder sechs US-Cent je Aktie im vierten Quartal vornehmen, um die Kosten des geplanten Stellenabbaus zu decken. Gleichzeitig würden Abschreibungen auf Vermögenswerte von 30 Mio. Dollar anfallen, so das Unternehmen. Langfristig erhofft sich EMC von diesem Schritt deutliche Kosteneinsparungen.

Meldung gespeichert unter: Speicher

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...