EMC verfehlt Erwartungen und will Jobs streichen

Netzwerkspeicher

Mittwoch, 29. Januar 2014 16:27
EMC

HOPKINTON (IT-Times) - EMC hat die Geschäftszahlen für das Jahr 2013 bekannt gegeben. Umsatz und Ergebnis konnte der Speicherhersteller verbessern. Da die Prognose für das erste Quartal 2014 jedoch schwach ausfällt, will man Stellen streichen.

Im vierten Quartal 2013 erwirtschaftete EMC einen Umsatz in Höhe von 6,68 Mrd. US-Dollar, was im Vergleich zum Vorjahr einer Steigerung um elf Prozent entspricht. Das operative Ergebnis wuchs um 15 Prozent auf 1,46 Mrd. Dollar, während das Nettoergebnis um 19 Prozent auf 1,09 Mrd. Dollar zulegte. Pro Aktie wurde damit ein Ergebnis von 0,50 Dollar erzielt, nach 0,41 Dollar im vierten Quartal 2012.

Meldung gespeichert unter: EMC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...