EMC verfehlt Analystenerwartung

Mittwoch, 11. April 2001 15:15
EMC

EMC (NYSE: EMC, WKN: 872526) warnte am Mittwoch vorbörslich, dass die Zahlen für das erste Quartal unter den Erwartungen liegen werden. Voraussichtlich wird der Gewinn pro Aktie 18 Cents betragen. Damit liegt das Unternehmen unterhalb der Analystenprognosen von durchschnittlich 20 Cents pro Aktie. Die Umsätze konnten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ca. 30 Prozent auf 2,345 Mio. Dollar gesteigert werden.

Meldung gespeichert unter: Speicher

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...