EMC hebt Umsatzschätzungen an

Donnerstag, 11. Dezember 2003 09:05
EMC

Der US-Speicherspezialist EMC (NYSE: EMC, WKN: 872526) hebt seine Umsatzschätzungen für das laufende vierte Quartal nach der Übernahme des US-Softwarespezialisten Documentum an. Demnach erwartet EMC für das vierte Quartal nunmehr Umsatzerlöse zwischen 1,8 und 1,825 Mrd. US-Dollar, nachdem die Gesellschaft im Vorfeld Umsatzerlöse zwischen 1,74 und 1,78 Mrd. Dollar in Aussicht stellte.

Inwieweit auch der Nettogewinn höher ausfallen wird, wollte das Management keine Angaben machen. Noch Mitte Oktober prognostizierte EMC einen Nettogewinn von fünf US-Cent je Aktie für das vierte Quartal.

Meldung gespeichert unter: Speicher

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...