EMC bringt VoIP Monitoring Plattform

Mittwoch, 22. August 2007 15:43
EMC

HOPKINTON - Der US-Speicherhersteller EMC (NYSE: EMC, WKN: 872526) hat mit Smarts VoIP Performance Manager und mit Smarts VoIP Performance Reporter eine neue Monitoring-Plattform für Firmenkunden vorgestellt. Die beiden Tools sollen Firmen dabei helfen, ihre IP-Telefoniefunktionen effektiver zu kontrollieren.

Mit den Diagnose- und Reporting-Funktionen sollen Firmen darüber informiert werden, wenn das VoIP-System beeinträchtigt wird. Geprüft werden dabei insbesondere Sprachqualität, Verfügbarkeit und Servicequalität bei Interconnection-Verbindungen. Mit der Software lassen sich auch die Zahl der Anrufe sowie die Routennehmung der entsprechenden Verbindungen überwachsen, so EMC. Insbesondere soll die neue EMC-Software das Management von geographisch unterschiedlichen VoIP-Anschlüssen und Hybrid-Installationen vereinfachen.

Meldung gespeichert unter: Voice over Internet Protocol (VoIP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...