Elpida und Micron verhandeln über DRAM-Kooperation

Dienstag, 21. Juni 2011 15:28
Chip_Industrie.gif

TAIPEI (IT-Times) - Die Top-Manager der Speicherspezialisten Elpida Memory, Micron Technology und Nanya Technology haben sich nach einem Bericht von DigiTimes zu Gesprächen getroffen, um eine mögliche Kooperation bzw. Partnerschaft in der Zukunft auszuloten.

Im Diskussionsmittelpunkt steht eine mögliche Kooperation im DRAM-Markt, um mit dem Marktführer Samsung Electronics besser konkurrieren zu können, wie es heißt. Samsung Electronics ist der weltweit führende Hersteller von DRAM-Speichern.

Im Rahmen der Gespräche wird erwogen, Inotera Memories als integrierte Plattform im Rahmen der geplanten Partnerschaft zu betreiben. Derzeit wird der Speicherspezialist Inotera Memories als Joint Venture zwischen Micron und Nanya betrieben. Elpida erwägt daher, einige Inotera-Anteile, die derzeit noch von Formosa Plastics gehalten werden, zu übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Micron Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...