eLong: Umsatz steigt enorm

Mittwoch, 2. März 2005 11:16

PEKING - eLong (Nasdaq: LONG<LONG.NAS>, WKN: A0DK2K<FNE.FSE>), chinesischer Internet-Reiseanbieter, gab gestern nach Börsenschluss die vorläufigen Ergebnisse für das vierte Quartal 2004 und das Gesamtjahr 2004 bekannt. Im vierten Quartal 2004 wies das Unternehmen einen Umsatzanstieg um 48 Prozent auf 4,9 Mio. US-Dollar (40,3 Mio. Renminbi) gegenüber dem Vorjahresquartal aus. Der Nettoverlust betrug 1,3 Mio. Dollar, die Bruttomarge lag bei 85 Prozent. Der Verlust pro ADS (American Deposit Share) belief sich auf minus 0,108 Dollar.

Im Gesamtjahr 2004 verzeichnete eLong einen Umsatz von 16,7 Mio. Dollar, was einem Zuwachs von 86 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Den größten Zuwachs verzeichnete der Geschäftsbereich Flugtickets, der Umsatz betrug im Gesamtjahr 1,2 Mio. Dollar und stieg damit um 170 Prozent. Insgesamt wurde ein Nettoverlust von 2,5 Mio. Dollar verzeichnet, die Bruttomarge lag bei 87 Prozent. Es wurde ein Verlust pro ADS von minus 0,282 Dollar ausgewiesen. Zum Jahresende 2004 verfügte das Unternehmen über Barguthaben in Höhe von 78 Mio. Dollar, darin sind auch beschränkt verfügbare Zahlungsmittel in Höhe von 4,3 Mio. Dollar enthalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...