Electronic Arts sucht Kooperation mit Microsoft: Mobile-Spiele für Windows 8

Montag, 13. August 2012 10:51
EA_Mobile.gif

REDWOOD CITY (IT-Times) - Der US-Spielentwickler Electronic Arts (EA) will mit Microsoft im Bereich Mobile-Spiele zusammenarbeiten. Wie Bloomberg berichtet, finden derzeit Gespräche zwischen den beiden Unternehmen statt.

Entsprechende Verhandlungen bestätigte auch EA Chief Operating Officer Peter Moore gegenüber dem Nachrichtendienst. EA sieht durch Windows 8 gute Chancen, seine Mobile-Spiele auch auf eine weitere Plattform zu bringen. Die mobile Version von Windows 8 soll dabei eine zentrale Rolle spielen. Microsoft will im Herbst dieses Jahres sein neues Betriebssystem Windows 8 auf den Markt bringen.

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...