Electronic Arts: Star Wars: The Old Republic kommt voraussichtlich erst in 2012

Freitag, 23. September 2011 10:45
Electronic Arts

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Spielentwickler Electronic Arts (EA) hegt große Hoffnungen für sein neues Online-Rollenspiel “Star Wars: The Old Republic”. Ursprünglich war das Marktdebüt des Online-Games für Ende 2011 geplant, nunmehr scheint eine Verschiebung auf 2012 wahrscheinlich.

Entsprechend äußerte sich EA Chief Financial Officer Eric Brown gegenüber Investoren, wonach sich „Star Wars: The Old Republic” auf 2012 verschieben könnte, so der Branchendienst VentureBeat. Das „Star Wars“ Spiel wird voraussichtlich ähnlich wie „World of Warcraft“ nur gegen monatliche Abogebühr zugänglich sein.

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...