Electronic Arts lässt Offerte für Take-Two auslaufen

Montag, 18. August 2008 16:25
ElectronicArts.gif

REDWOOD CITY - Der US-Spielentwickler Electronic Arts (Nasdaq: ERTS, WKN: 878372) lässt seine Übernahmeofferte für den US-Spielentwickler Take-Two Interactive Software am heutigen Montag auslaufen. Das Unternehmen werde sein Übernahmeangebot nicht mehr verlängern, heißt es.

Electronic Arts (EA) hatte zuvor 25,74 Dollar je ausstehende Take-Two Aktie bzw. insgesamt zwei Mrd. Dollar für den Spielespezialisten geboten und die entsprechende Frist bezüglich der Annahme des Angebots mehrmals verlängert. Jedoch war die Offerte stets als zu niedrig vom Take-Two Management zurückgewiesen worden.

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...