Electronic Arts kündigt Wii-Offensive an

Mittwoch, 7. Mai 2008 10:25
Nintendo_Wii.jpg

SUNNYVALE - Der weltweit führende PC- und Videospielehersteller Electronic Arts (Nasdaq: ERTS, WKN: 878372) stellt zwei neue Initiativen vor, mit denen das Unternehmen sein Geschäft mit Sport-Spielen zu neuem Schwung verhelfen will.

So will Electronic Arts (EA) spezielle Versionen seiner Verkaufsschlager „Madden“, „NBA Live“ und „FIFA“ für die Nintendo-Konsole Wii auf den Markt bringen. Damit setzt EA auf die sich derzeit am besten verkaufende Spielekonsole.

Zudem will EA mit „Freestyle“ eine neue Marke einführen, die aus neuen Spielen bestehen soll, die frei sind von teuren Lizenzrechten. Der erste Titel unter der neuen „Freestyle“ Marke wird das Cartoon-Spiel „Facebreaker“ sein, ein Box-Spiel, welches im September auf den Markt kommen soll.

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...