Electronic Arts beteiligt sich an The9

Montag, 21. Mai 2007 14:37
Electronic Arts

NEW YORK - Der US-Spielehersteller Electronic Arts (Nasdaq: ERTS, WKN: 878372) verstärkt seine Präsenz in Asien und beteiligt sich an dem chinesischen Online-Spielespezialisten The9 (Nasdaq: NCTY, WKN: A0DNY7).

Demnach erwirbt EA für 167 Mio. US-Dollar 15 Prozent der Anteile an The9. Ferner vereinbarten die beiden Unternehmen ein Lizenzabkommen, wonach The9 exklusiv das Online-Fußballspiel „EA Sports FIFA Online“ auf dem chinesischen Festland vermarkten wird. Das Spiel konnte sich bereits gut in Südkorea etablieren, wo das Spiel mit mehr als 4,4 Mio. registrierten Nutzern als eines der erfolgreichsten Online-Sportspiele gilt.

Meldung gespeichert unter: Electronic Arts

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...