Eintracht-Boss Bruchhagen gibt Wissen weiter

Dienstag, 15. September 2009 14:49
DVPT

Offenbach, 15.09.2009 - Die „VOICE+IP Germany“ ist um einen weiteren namhaften Referenten reicher. Der Vorstandsvorsitzende von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt, Heribert Bruchhagen, wird auf der Kongressmesse für Informationstechnologie und Telekommunikation in der Frankfurter Commerzbank Arena auf das Podium treten.

„Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Bruchhagen einen der wichtigsten Männer des deutschen Fußballes als Eröffnungskeynote gewinnen konnten“, sagt Hans Joachim Wolff, Vorstand des DVPT e.V. und Veranstalter der „VOICE+IP Germany“.

Bruchhagen wird auf der Kongressmesse, die am 3. und 4. November in der Commerzbank Arena in Frankfurt steigt, über den Einfluss von moderner Kommunikation auf das Spieler-Scouting referieren. Wie werden heutzutage Spieler aus der ganze Welt mit wenigen Klicks gescoutet? Wie haben moderne, weltweite Kommunikationsmöglichkeiten das alltägliche Leben eines Fußball-Managers verändert?

Die „VOICE+IP Germany“ ist eine der führenden Kongressmessen für Informationstechnologie und Telekommunikation in Deutschland. Im fünften Jahr zieht die Messe zum ersten Mal in die Räumlichkeiten der Commerzbank Arena. Zu den Ausstellern gehören die namhaftesten Unternehmen aus der ITK-Branche. Der Fachkongress ist Strategieforum und Wissensplattform für alle Geschäftskunden.

Bevor Heribert Bruchhagen zu uns ins Rhein-Main-Gebiet gewechselt hat, war er Manager beim Hamburger SV, bei Schalke 04, Arminia Bielefeld und der Deutschen Fußball Liga. Bevor er ins Fußballgeschäft einstieg, war er als Sport- und Geografielehrer beschäftigt. Seit Dezember 2003 ist er Vorstandsvorsitzender der Frankfurter Eintracht.

Link

http://www.voice-ip-germany.de

Programm

http://www.voice-ip-germany.de/index.php?mod=1

Der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) ist Deutschlands größte und etablierteste Interessenvertretung auf ihrem Gebiet und setzt sich für die Liberalisierung von Märkten, Vielfalt der Angebote und Chancengleichheit aller Geschäftsmodelle ein. Der DVPT versteht sich als neutraler und unabhängiger Moderator zwischen Anwendern und Anbietern der zusammenwachsenden IT-, TK- und Post-Märkte, um Marktentwicklung und Innovationen im Sinne der Nutzer zu fördern. Der DVPT wurde 1968 als Verband der Postbenutzer e. V. gegründet, ist politisch und wirtschaftlich unabhängig und vertritt als Anwender-Fachverband national und international die Interessen von rund 1.500 Geschäftskunden in den Bereichen Post, Telekommunikation und Informationstechnologie. Der DVPT veranstaltet regelmäßig zu aktuellen Kommunikations-Themen Anwenderseminare und Management-Foren und berät Unternehmen in diesen Bereichen individuell bei der Prozessoptimierung, Anbieterauswahl und Einsatz von Post-, IT- und TK-Infrastrukturen sowie Post-, IT- und TK-Dienstleistungen.

Pressekontakt

Deutscher Verband für Post,

Informationstechnologie und

Telekommunikation e.V. (DVPT)

Meldung gespeichert unter: DVPT

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...