eBay zieht sich aus dem Google-Werbenetz zurück

Donnerstag, 14. Juni 2007 19:41
eBay

NEW YORK - Der amerikanische Online-Auktionator eBay (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) zieht sich vorerst aus dem Google AdWords-Netzwerk aus den USA zurück, wie ein eBay-Sprecher nunmehr bestätigte.

Offiziell hieß es, das dieser Schritt im Rahmen eines Experiments zu werten sei, wonach eBay auch nach anderen Alternativen im Werbemarkt suchen würde, erklärt eBay-Sprecher Hani Durzy. Marktbeobachter werten den Schritt hingegen als Reaktion auf Googles Vorstoß im Markt für Online-Zahlungssysteme.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...