eBay will Minderheitsbeteiligung an Gmarket

Donnerstag, 14. August 2008 09:33
Ebay.gif

SAN JOSE - Der amerikanische Online-Auktionsdienstleister eBay (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) will sich künftig noch stärker in Südkorea engagieren. Wie das Unternehmen mitteilt, verhandele man derzeit mit der südkoreanischen Interpark Corp, um eine Beteiligung an dem südkoreanischen Online-Marktplatz Gmarket zu erwerben.

Damit scheinen sich nunmehr zwei Internetgrößen um den südkoreanischen Online-Marktplatz zu balgen, denn auch das Internet-Portal Yahoo hält eine Minderheitsbeteiligung an Gmarket. Diese will jedoch eBay nicht erwerben, sondern verhandelt vielmehr mit der Interpark Corp und dessen Chairman Ki Hyung Lee. Interpark und Lee halten zusammen rund 37 Prozent der Anteile an Gmarket. Interpark gilt damit als größter Einzelaktionär bei Gmarket.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...