eBay und GM testen Internet-Autohandel

Montag, 10. August 2009 09:31
Ebay.gif

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Autohersteller General Motors und der Online-Marktplatz eBay (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) wollen am morgigen Dienstag mit einen Testlauf zum Verkauf von Neufahrzeugen über die eBay-Plattform eBay Motors starten, in dessen Rahmen mehrere hundert GM-Händler teilnehmen werden. Entsprechendes berichtet die Nachrichtenagentur AP.

Teilnehmen werden demnach 225 von 250 kalifornischen GM-Autohändlern. Verkauft werden sollen dabei Neufahrzeuge der Marken Buick, Chevrolet, GMC und Pontiac über eine entsprechende eBay-Rubrik, die gemeinsam mit GM betrieben werden soll. Die Preise der Neufahrzeuge sind verhandelbar, wobei die Fahrzeuge über eBay Motors und über die eBay Hauptseite auffindbar sind. Der Testlauf soll am 11. August starten und zunächst bis zum 8. September laufen, heißt es.

Schon ab morgen sollen die Seiten gm.ebay.com und chevy.ebay.com online gehen, auf denen Neuwagen der Jahrgänge 2009 und 2008 zu finden sein sollen. Dabei können Kunden nicht nur direkt mit Händlern in Kontakt treten, sondern auch Finanzierungsfrage klären.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...